ein mail vom 23.08.08 an
SQS Hr. Burkhardt
EduQua F. J.


guten abend

wie sie auf mbagsba.ch nachlesen können, hat nun - nachdem sich wales wie auch die GSBA sich in schweigen geübt haben - das büro von dem als schirmherrn von wales bezeichneten prinz charles klar und deutlich bestätigt: es besteht keine akkreditierung wie in der werbung behautpet.

bei ihrer zertifizierung werden sie sicher die inserate der GSBA begutachtet haben. ein blick in die bücher der unternehmung zeigt jedoch, dass der grösste teil des umsatzes in der firma oekreal ag erfolgt. werbeanstrengungen einer oekreal ag finden sich jedoch kaum, weder in form eines inserates, noch in form einer website. m.a.w. wird in der werbung die GSBA mit ihrem zertifikat vorne hingestellt, die interessenten durchlaufen dann jedoch zuerst kurse, die von der firma oekreal ag angeboten und vereinnahmt werden.

ist eine solche abwicklung im sinne der vorgenommenen zertifizierung?
der umsatz oekreal ag ist ohne die verrechnungen an die gsba ca. doppelt so hoch wie der umsatz der gsba, siehe
http://www.mbagsba.ch/gsbaimmobilien/dokumente/bilanz_er_02_04.oek.pdf
http://www.mbagsba.ch/gsbaimmobilien/dokumente/bilanz_er_02_04.sti.pdf

freundlichen gruss
sikander


 

Zurück zur Übersicht der Korrespondenz

VR Korrespondenz
KORRESPONDENZ ÜBERSICHT