ABSOLUT

  

SATIRISCH

  

  

M

B

A

G

S

B

A

MIT

BESTEN

ABSICHTEN

GANZ

SCHÖN

BISSIGE

ANSICHTEN

Home > Startseite        

Weshalb das Thema Professor GSBA 
Walter  Fumagalli?

Folgen einer Anfrage bei der Foxcoach AG 

Reaktion von Walter Fumagalli, 
Professor GSBA
Der Werbewert von Walter Fumgalli, Professor GSBA aus Sicht der Fumagalli Consulting

Welches Gremium verleiht den Professor GSBA, der Stiftungsrat und/oder das Advisory Board

       


Weltbeste Professoren


Die Rechnung Nr. 1    /    Die Mahnung    / Die Rechnung Nr. 2

Nach dem kurzen Mailverkehr mit dem Delegierten des VR der Foxcoach AG, kam mit A-Post folgende Rechnung datiert 02.08.2007. Wie auf der Eingangsseite von dieser Page beschrieben, geht es hier um satirisches, vielleicht ist diese Rechnung datiert 02.08. einfach ein doppelter Aprilscherz, weil zwei Mal 01.04. einfach gerechnet 02.08. ergeben?


Es ist kein doppelter Aprilscherz. Mit einem Jahr Verzögerung folgt eine Mahnung. Debitorenmanagement in Reinkultur.


Kurz nach der Mahnung stellt Hr. Fumagalli fest, dass er ein Jahr lang das Verrechnen vergessen hat, und so findet sich am 9.8.08 die Fortsetzung im Briefkasten. Was hat wohl Kassensturz bezahlt, um den Namen Fumagalli vor einem Millionenpublikum als einen von der GSBA ernannten Professor zu präsentieren?
Oder wieviel bezahlte der K-Tip der im Zusammenhang mit der Kassensturz-Sendung vom 11.1.2005 den Namen Fumagalli wie folgt verwendete? Eine entsprechende Anfrage wurde am 9.8.08 an Hr. Fumagalli ist gesandt.