11.05.07 12.31

An: Konrad Stierlin <stierlin@s-r-o.ch>; gsba immobilien ag <info@gsba.ch>

Betreff: änderungen im betrieb der mieterin?

guten tag

es sind gerüchte im umlauf, wonach die maryland university, mit welcher von einer in unserem gebäude tätigem unternehmen intensiv in ihren inseraten geworben wird, die vereinbarung mit unserer mieterin gekündigt haben soll. die maryland university hat dies auf eine entsprechende anfrage hin nicht bestritten.
ich nehme an, dass ein solch einschneidendes thema auch schon im vr der gsba immobilien ag diskutiert wurde. trotzdem erlaube ich mir die frage, ob sich der vr der gsba immobilien ag bereits gedanken über die auswirkungen einer solchen veränderung im betrieb unserer mieterin gemacht hat oder besteht gar ein direkter vertrag zwischen maryland university und der gsba immobilien ag? ein blick auf die ihnen am 30.10.06 übermittelten umsatzentwicklungen im zusammenhang mit dem vom steueramt geschätzten wert der aktie zeigt, dass es sich um ein sehr volatiles geschäft handelt. liegt hier ein entsprechendes riskmanagement-konzept vor, was der verwaltungsrat der gsba immobilien ag unternimmt, falls eine einschneidende änderung bei einer mieterin eintritt (klumpenrisiko etc.)?

danke für eine info und freundliche grüsse
sikander v. bhicknapahari

 

Zurück zur Übersicht VR-Korrespondenz

VR Korrespondenz
VR KORRESPONDENZ