24.08.07 08.14

An: Konrad Stierlin <stierlin@s-r-o.ch>; gsba immobilien ag <info@gsba.ch>

Betreff: beitrag im cash daily

guten tag dem verwaltungsratsgremium

im gestrigen cash daily waren über zwei seiten hinweg mehrere beiträge zum thema weiterbildung. dabei fiel auf, dass über alle möglichen ausbildungslehrgänge von verschiedensten instituten geschrieben wurde.
über die lehrgänge in unserem hause fand sich keine bemerkung, egal ob es nun um bba, phd, boek, ppm, msc, professorentitel, mba, emba oder globale executive titelverleihungen ging.

die wirtschaftszeitung ging u.a. auf das problem der ranglisten ein und meinte, es gäbe kaum seriöse ranglisten für die schweiz. sie zeigt einzig die rangliste der financial times, in dieser ist die in unserem hause tätige mba-schule nicht aufgeführt. die in unserem hause durch das institut für management andragokik (ifma) erstellte studie wird demnach von cash daily wohl nicht als aussagekräftig angesehen.

ist der verwaltungsrat der gsba immobilien ag im rahmen seines risikomanagements der ansicht, dass sich hier bereits die ersten folgen der fehlenden akkreditierung der in unserem hause tätigen weiterbildungsinstitution zeigen? hat dieses von einer unabhängigen wirtschaftspresse nicht mehr wahrgenommen werden der in unserem hause tätigen privatschule langfristig einen einfluss auf die mieterträge unserer immobilie in horgen?

danke für eine info und freundlichen gruss
sikander v. bhicknapahari

 

Zurück zur Übersicht VR-Korrespondenz

VR Korrespondenz
VR KORRESPONDENZ