27.08.07 07:57

An: Konrad Stierlin <stierlin@s-r-o.ch>; gsba immobilien ag <info@gsba.ch> A. Stähli <astaehli@gsba.ch>

Betreff: mietzinsen

guten tag dem verwaltungsrat

gemäss ihrem mail vom 25.8.07 müsse ich mir als aktionär keine sorgen über die mieterträge unseres hauses machen.
basiert diese ausführung auf
- einem vertrag der einen fixen mietzinses beinhaltet?
- oder weil die für die miete deklarierten umsätze unserer mieter nicht mehr weiter als gemäss statistik vom herbst 2005 eingebrochen sind (siehe mail vom 31.10.06 http://www.mbagsba.ch/gsbaimmobilien/aktienkorrespondenz/061030.htm)?
- oder weil ein möglicher verkauf unserer mieterin ansteht?

muss ich aufgrund dieser angabe und einer der drei vorstehenden überlegungen davon ausgehen, dass das steueramt bei der einschätzung beim nominalwert pro aktie bleibt, oder steigt der aktienkurs und es ist ein höherer wert pro aktie zu versteuern?

danke für eine info und
freundlichen gruss
sikander v. bhicknapahari

 

Zurück zur Übersicht VR-Korrespondenz

VR Korrespondenz
VR KORRESPONDENZ