03.03.08 > mit Reaktion vom 5.3.08

An: Konrad Stierlin <stierlin@s-r-o.ch>; gsba immobilien ag <info@gsba.ch>

Betreff: aktie gsba immobilien

guten tag

ich habe grad eine anfrage vom steueramt vorliegen betreffend meiner nicht eingetragenen aktie gsba immobilien ag. wie soll ich dem steueramt erklären, dass hier auf der im anhang zu diesem mail eingescannten aktie einerseits steht "Aktienzertifikat der Graduate School of Business Administration  Immobilien Aktiengesellschaft am Zürichsee" (was nicht der bezeichnung im handelsregisteramt entspricht), und darunter als weitere bezeichnung "Graduate School of Business Administration Oekreal Foundation"?

am besten ist es wohl, der die aktie unterzeichnende jurist und rechtsanwalt stierlin erklärt mir, wie eine stiftung auf einer aktie erscheinen kann und ob es möglich ist, dass man eine nicht dem handelsregister entsprechende firma auf eine aktie drucken darf. ich werde diese antwort so weit notwendig an das entsprechende amt weiterleiten.

danke im voraus und freundliche grüsse

sikander v. bhicknapahari


05.03.08
Herr von Bhicknapahari

Zur Beantwortung Ihres E-Mails vom 3.3.2008 in Kürze folgende Angaben, die
Sie von mir aus auch ans Steueramt weiterleiten können:
1.    Wie Ihnen schon seit Jahren immer wieder bestätigt wird (und auch dem freundlicherweise abgebildeten Aktienzertifikat selber entnommen werden kann), ist im Aktienregister Prof. Dr. ***** als Aktionär eingetragen.
2.    Die fragliche Aktiengesellschaft trägt den Namen "GSBA-Immobilien AG", wobei die Buchstaben "GSBA" für die "Graduate School of Business Administration" steht.
3.    Beim übermittelten Dokument handelt es sich um ein Aktien z e r t i f i k a t. Darauf kann - nebst den erforderlichen Mindestangaben - jeder drucken, was er will.

Ich hoffe, diese Angaben helfen Ihnen weiter.

Dr. Konrad Stierlin

Frage an die anderen Aktionäre: Habt ihr ein ein solches Zertifikat mit Stiftung drauf?

Zurück zur Übersicht VR-Korrespondenz

VR Korrespondenz
VR KORRESPONDENZ