07.09.10

Ein Mail an die Organe der GSBA Immobilien AG Peter Lorange, Walter Lee, Konrad Stierlin,

Liebe Organe

Ich habe gestern von Peter Lorange, zeichnend als Präsident des Lorange Institute of Business, ein eMail erhalten. (Inhalt siehe Korrespondenz in Sachen GSBA Immobilien AG auf www.mbagsba.ch. So können sich alle Aktionäre ein Bild davon machen, was morgen eventuell an der GV besprochen wird). Ich denke das Schreiben bestätigt, dass die Meinung einer Aktionärin der GSBA Immobilien AG, deren Präsident gleichzeitig auch VR der GSBA Immobilien AG ist, somit einen Einfluss auf die Führung des Aktienbuches der GSBA Immobilien AG hat. Dies müsste auch für Tätigkeiten des früheren VR (als die Lorange Institute of Business AG noch Oekreal AG hiess) gelten.

Das eMail vom 6.9. ist in deutscher Sprache abgefasst. Das deutet darauf hin, dass Peter dies von einem Dritten schreiben liess. Mit Mail vom 3.9. habe ich den beiden VR Peter Lorange und Konrad Stierlin den im Anhang aufgeführten Auszug zugestellt und gehe davon aus, dass hier klar genug dargelegt ist, dass ich vom früheren VR als Aktionär betrachtet wurde. Vielleicht ist dies nicht bis in die Zentrale der GSBA Immobilien AG vorgedrungen und deshalb wurde das Mail vom 6.9. nicht korrekt verfasst. Hier im Anhang deshalb nochmals eine Kopie davon.

Das Aktienzertifikat liegt bei mir (was Buchhalter Herren sicher bestätigen kann), es kann deshalb nicht gut als "fehlend" bezeichnet werden .

Freundlicher Gruss
Sikander

 

 

Zurück zur Übersicht VR-Korrespondenz

VR Korrespondenz
VR KORRESPONDENZ