ABSOLUT

 

SATIRISCH

 

 

M

B

A

G

S

B

A

MIT

BESTEN

ABSICHTEN

GANZ

SCHÖN

BISSIGE

ANSICHTEN

Home > Startseite        

Weshalb ein MBAGSBA zum Thema 
GSBA Immobilien AG

Verwaltungsrats-
Revisionsstellen-
Aktionärs-
Korrespondenz

Schreiben an und wenige Schreiben vom VR.

Shareholder Value

Wieviel ist meine Aktie GSBA Immobilien AG wert?

                  
Bilanzen

Was steht und stand in den Bilanzen?

                 
Presse

Nicht repräsentativer Auszug aus einigen Presseberichten.

GV Traktandum für Aktionäre

Unicredit Group
und
Bank Julius Bär

                  
Who is Who

Mit wieviel war wer dabei oder nicht dabei?

                  
Prozesse

 

                  
Urteile

      
GV-Traktandum?

         

Das Steueramt teilt mit, der Nominalwert der Aktie entspreche auch dem Steuerwert.

Da muss ich wohl mal mit rechnen beginnen. Hat diese Gesellschaft noch nie so viel Gewinn erwirtschaftet, damit das Steueramt mit der Praktikermethode mindestens einen kleinen Goodwill ermitteln konnte?
Oder sind die Mieten zu tief, vielleicht wegen der Pressegeschichte einer Mieterin im Hause?

Auch Banken sind Aktionäre dieser Gesellschaft, gemäss Aktionärs- und Donatorenliste von 1990 zum Beispiel die Bank Julius Bär (5 Aktien) oder die Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG, die als Rechtsnachfolgerin der Vereins- und Westbank AG, 12 Aktien hält.

Banken, und speziell börsenkotierte Banken, müssen Bilanzen nach strengen Bilanzierungsrichtlinien erstellen und sollten sicherstellen, dass sie nicht mit stillen Reserven das Ergebnis verfälschen (wobei natürlich das Thema Wesentlichkeit auch eine Rolle spielt). Und natürlich sind alle Aktionäre von solchen Banken auch daran interessiert, dass diese Banken darauf achten, ob in deren Beteiligungen alles mit rechten Dingen zu und her geht und der Wert der gehaltenen Beteiligung laufend steigt.
Deshalb wurden die Bank Bär und die Vereins- und Westbank Ende Mai 2008 angefragt, in wie fern sie sich bereits einmal mit der Bilanz- und Erfolgsrechnung ihrer Beteiligung an der GSBA Immobilien AG auseinandergesetzt haben.

Die Anfrage lautete in etwa wie hier aufgeführt.

Die Ausführungen der Banken, die im Zusammenhang mit Compliance und Corporate Governance zu erhöhter Vorsicht geschult sind:

Korrespondenz mit Bank Julius Bär

Korrespondenz mit Vereins- und Westbank (heute Unicredit)