15.04.08

ein mail welches danach in ähnlicher form auch an die board members ging, zuerst jedoch an
Duri Campell
Gabriella Skala
cc: Lucia Peters Marketing-PR

Betreff: universität

guten abend

im gestrigen cash-daily war ein beitrag betreffend schweizer universitäten ohne anerkennung. wie bereits letztes mal, als cash-daily über titel schrieb, kam unsere alma mater nicht im text vor, weder als positives noch als negatives beispiel. das beunruhigt einen ehemaligen. hängt dieses nichternennen mit dem vor einigen jahren geführten prozess zusammen?

im artikel geht es um master, doktoren und professoren etc. titel. wie ihr wisst, ist auch an unserer alma mater ein professor fumagalli tätig der seinen professorentitel nicht von einer anerkannten uni, sondern vom von unserer alma mater verliehen erhalten hat. sicher erinnert ihr euch, dass auch frau fendt während ihrer anstellung einen prof-titel aufführte der nach ihrem abgang plötzlich wieder aus ihrem cv verschwand.
der cash-artikel sagt, dass in zürich lediglich noch die ausführungsbestimmungen fehlen um zukünftig - wie bereits heute im kanton aargau - keine nicht anerkannten universitäten mehr im kanton zu haben. wird das einfluss auf die titel unserer alma mater haben? das board member savonije liess schreiben, er sei dozent an einer uni. werden die vertreter der ehemaligen dafür sorgen, dass hier eine klärung erfolgt damit unsere abschlüsse nicht plötzlich in der presse in einem schlechten licht dastehen oder ist das sache der marketing- und pr-verantwortlichen luzia peters in horgen?

danke im voraus dass da alles rundläuft und schönen abend
sikander

 

Zurück zur Übersicht Oekreal-Alumni-Korrespondenz

VR Korrespondenz
Oekreal KORRESPONDENZ