08.08.08

ein mail an
Gabriella Skala Marketingverantwortliche GAA
Lucia Peters, Leiterin PR-Marketing in GSBA etc.


betreff: 40 Jahre?

guten tag den marketingzuständigen

ich schick euch hier im anhang die dokumente über die entstehung der GSBA stiftung von anfang 1985. wie daraus ersichtlich, wurde damals ein name gesucht der bei harvard, london oder manchester business school anlehnen sollte, auch die idee einer stiftung wurde bei IMI, IMEDE, INSEAD und harvard abgeschaut.

und damals wie heute war, siehe aktuelle problematik bei der bewertung von gsba immobilien ag aktien, das thema verrechnung innerhalb der gesellschaften ein thema.

und es war schon damals klar, dass die HSG nicht teil davon sein wird, dass auch die uni zürich nicht in frage kommt, wurde später ebenso klar. aus der NTSU wurde über die jahre hinweg ein emsiger wechsel von boston zu SUNY und zur zeit ist grad maryland.

also, nun können sie ja statt dem handelsregistereintrag vom oktober 1985 auch schon auf anfang jahr 1985 zurückrechnen und so wären wir bei 23,5 jahren. das wäre also die korrekte zahl die man als ehemaliger auf anfrage mitteilen müsste.

freundlichen gruss
sikander

 

 

Zurück zur Übersicht Oekreal-Alumni-Korrespondenz

VR Korrespondenz
Oekreal KORRESPONDENZ