ABSOLUT

 

SATIRISCH

 

 

M

B

A

G

S

B

A

MIT

BESTEN

ABSICHTEN

GANZ

SCHÖN

BISSIGE

ANSICHTEN

Home > Startseite        
Wie wird man Professor? Der Weg via Universität oder via BBT anerkannter Fachhochschule 
Der Weg von 
Dr. Christian Buss
Der Weg via Horgen am Beispiel Jacqueline Fendt

Der Weg via Horgen am Beispiel Walter Fumagalli, 
Professor GSBA

         

Wie wird man Professor an einer staatlich anerkannten Universität?

Basisvoraussetzung ist z.B. bei der Universität Zürich eine Dissertation

http://www.prowiss.unizh.ch/infos/fach/jus/jus1.html

weitere Details sind in einer speziellen Habilitationsordnung festgehalten. Ein weiter Weg.

 

Wir wird man Professor an einer staatlich anerkannten Fachhochschule?

Die Konferenz der Fachhochschulen Schweiz schlägt vor:

1 Unbefristete Anstellung an der FH mit einem Pensum von mindestens 50%;
2 Hochschulabschluss;
3 Nachweis der hochschuldidaktischen Befähigung;
4 mehrjährige Berufserfahrung, wobei mindestens 3 Jahre ausserhalb des Hochschulbereichs;
5 namhafte Ergebnisse in Forschung und Entwicklung, erfolgreiche Lehrtätigkeit auf Hochschulstufe, anerkannte wissenschaftliche Publikationen, hohe künstlerische oder gestalterische Leistungen oder erfolgreiche unternehmerische Leistungen;
6 Tätigkeit in der Aus- und Weiterbildung sowie in einem weiteren Bereich des Leistungsauftrages der FH. Der jeweilige Stellenanteil von aF+E oder gleichwertiger Dienstleistung muss mindestens 20% betragen.

Ausnahmen sind möglich.