11.08.09 ein Mail an economiesuisse, Bernhard Bühler

Betreff: akkreditiert oder nicht

guten tag hr. bühler

sie sind als vertreter der economiesuisse im stiftungsrat des privatschulregister schweiz. ein dank eines eintrages in diesem register mit swissprivateschoolregister werbendes unternehmen macht geltend:

--- quote
Die "GSBA Zurich International Business School" ist im "Swiss Private School Register" eingetragen, dem Schweizer Äquivalent zu einer staatlichen Akkreditierung.
--- unquote

bzw. für die anwerbung von ausländischen kursteilnehmern

--- quote
GSBA Zurich International Business School is registered in the  Private School Register Switzerland the equivalent to the federal accreditation.
--- unquote

frau bischoff teilte nach einer kurzen korrespondenz mit

--- quote
Gerne informiere ich Sie, dass die Stiftung Privatschulregister Schweiz weder Privatschulen akkreditiert noch anerkennt.
--- unquote

trotzdem wird weiterhin mit print und web mit diesem hinweis auf eine akkreditierung geworben.

wie heikel die werbung mit dem thema akkreditiert sein kann, weiss auch dr. rudolf ramsauer, er war für die economiesuisse im stiftungsrat der fibaa. er wird sie sicher darüber orientieren, was alles im zusammenhang mit der gsba und deren akkreditierung bzw. dem nicht mehr akkreditieren, ablief.

steht der vertreter der economiesuisse hinter dieser art von werbung die mit dem begriff privatschulregister schweiz gemacht wird? (die frage interessiert um so mehr, als der noch-dean der gsba im vorstand und der qualitätssicherung der stifterin VSP ist...)

danke für eine info und freundlichen gruss
sikander

(sie finden die korrespondenz mit frau bischoff unter http://www.mbagsba.ch/prs/prs_001.htm.)

 

 

Zurück zur Übersicht der Korrespondenz

VR Korrespondenz
KORRESPONDENZ ÜBERSICHT