ABSOLUT

  

SATIRISCH

  

  

M

B

A

G

S

B

A

MIT

BESTEN

ABSICHTEN

GANZ

SCHÖN

BISSIGE

ANSICHTEN

Home > Startseite      

Site DurchSuchen

Weshalb MBAGSBA zum Thema VSP?

Die Liste der Korrespondenz in Sachen VSP

Welche Werbung ist VSP-tauglich wenn es um Akkreditierung geht?

 

Welche Werbung ist VSP-tauglich wenn es um Wales geht?

 

         

Ein Mitglied des VSP wirbt im Juli 2009 bei einem Rückblick 2008 mit:

--- quote
Die GSBA schafft den Sprung ins Schweizer Privatschulregister, welches nur eingehend auf ihre Qualität geprüfte Schulen aufnimmt.
--- unquote
 

um in der Werbung dann unter Ranking / Akkreditierung zu gipfeln mit

--- quote
GSBA Zurich International Business School ist eingetragen im "Privatschoolregister Schweiz"  das Äquivalent zur staatlichen Akkreditierung.
--- unquote

Der Link auf der GSBA Site führt zwar auch am 13. Juli ins Nirvana, meinen tut sie GSBA in der Werbung aber bestimmt das Privatschulregister, welches sie im Rückblick 2008 so stolz erwähnt. Dass sie im Register als Graduate School of Business Administration Zürich eingetragen ist, aber damit wirbt, es sei eine GSBA Zurich International Business School eingetragen, sind so die Kleinigkeiten die man in der Werbung vor lauter Stolz und Mitteilungsbedürfnis halt übersieht.

Die GSBA / Oekreal hat ja manch einen Titel im Angebot. Wer im Kanton Aargau mit einem Titel der GSBA werben möchte tut gut daran zu prüfen, ob er dies straflos (Bussenandrohung bis 10'000 Franken) darf. Die hier erwähnte Akkreditierung in der GSBA Werbung reicht kaum. Das zuständige Amt teilt im Frühahr 2009 mit:

--- quote
besten Dank für Ihre Anfrage. Nein, ein solcher Eintrag genügt nicht, gefordert ist eine Akkreditierung durch die  Akkreditierungsstelle des Bundes.
Ich hoffe, Ihnen mit diesen Angaben gedient zu haben.
--- unquote

Und schlussendlich teilt das Privatschulregister Schweiz mit:

-------
Gerne informiere ich Sie, dass die Stiftung Privatschulregister Schweiz weder Privatschulen akkreditiert noch anerkennt.
-------