27.07.09 ein Mail an die Mitglieder der Kommission für Qualitätskommission

René E. Häsler, Christliches Internat Gsteigwiler
Alber Stähli, GSBA
Catherine Firmenich, Ecole "La Découverte"
Dr. Robert Spencer, Webster University
Eric Zurcher, Ecole Bénédict Genève
Dr. K. Steven Ott, Leysin American
und an Vorstand Nationalrat Gerhard Pfister


liebe mitglieder der kommission für qualitätssicherung im vsp

eine der stifterinnen des privatschulregister schweiz ist der vsp.

ein vorstandsmitglied des vsp (und mitglied der qualitätssicherung im vsp) wirbt sei monaten mit

-----
"Die "GSBA Zurich International Business School" ist im "Swiss Private School Register" eingetragen, dem Schweizer Äquivalent zu einer staatlichen Akkreditierung."
-----

und so wie vor zwei jahren in sachen wales, wird hier die werbung wohl umgeschrieben werden müssen... (siehe korrespondenz aus herbst 2007)
einerseits ist keine "GSBA Zurich International Business School" im Swiss Privat School Register eingetragen, und andererseits teilt das Privatschulregister Schweiz mit:
------
"Gerne informiere ich Sie, dass die Stiftung Privatschulregister Schweiz weder Privatschulen akkreditiert noch anerkennt."
------

stimmt diese art von werbung mit der ethik aus sicht des vsp überein, und falls nein, wie ist das mit der qualität eurer qualitätssicherung?

freundlichen gruss und sonnigen tag
sikander

 

 

Zurück zur Übersicht der Korrespondenz

VR Korrespondenz
KORRESPONDENZ ÜBERSICHT