27.07.09 ein Mail von VSP

Sehr geehrter Herr Sikander

Wie wir Ihnen in einem früheren Mail - auch die GSBA betreffend - bereits
mitgeteilt haben, sind wir nach Einsicht in Ihre Homepage nicht mehr bereit,
mit Ihnen zu korrespondieren bzw. Antworten auf Ihre Fragen zu geben. Wir
haben den Eindruck, dass Sie unabhängig von unseren Stellungnahmen Ihre
Meinung über Privatschulen bereits "gemacht" haben.

Wir überlassen es Ihnen, direkt mit der Direktion des GSBA Ihren
"Privatkrieg" auszutragen.

Besten Dank für Ihr Verständnis und freundliche Grüsse aus Bern.

Markus Fischer
Generalsekretär

Verband Schweizerischer
Privatschulen VSP
Hotelgasse 1
Postfach 316
3000 Bern 7
Tel. 031 328 40 50
Fax 031 328 40 55
 

 

Zurück zur Übersicht der Korrespondenz

VR Korrespondenz
KORRESPONDENZ ÜBERSICHT