12.10.09 ein Mail an VSP Qualitätssicherung

 

Betreff: Qualitätssicherung / Fehlerhaftes Verhalten eines Vorstandsmitglieds in der Zeitung nachzulesen

Guten Tag liebe Mitglieder der Kommission für Qualitätssicherung im VSP

Seit zwei Jahren ist der VSP Leitung bekannt, dass im damals durch ein Vorstandsmitglied des VSP geleitetes Schulinstitut mit fehlerhafter Werbung Kunden sucht.

Wie es scheint, war eine solche Person trotz eines solchen Verhaltens weiterhin als Vorstandsmitglied und Mitglied einer Kommission für Qualitätssicherung tragbar.

Als vor einiger Zeit der Tages-Anzeiger einen etwas schönfärberischen Artikel schrieb, habe ich den verantwortlichen Redaktor kontaktiert und ihn gefragt, ob der Tagi nicht etwas besser recherieren sollte. Und siehe da, der unabhängige Journalist hat seine Hausaufgaben gemacht.

http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/linkes-ufer/Neuer-Schulbesitzer-will-die-Fehler-seines-Vorgaengers-ausmerzen/story/29941019

Ich bin gespannt, wie der VSP reagiert.

Freundlichen Gruss
Sikander

 

Zurück zur Übersicht der Korrespondenz

VR Korrespondenz
KORRESPONDENZ ÜBERSICHT