30.10.09 ein Mail an VSP Qualitätssicherung

 

Betreff: Qualitätssicherung / Fehlerinformationen korrigieren

Guten Tag liebe Mitglieder der Kommission für Qualitätssicherung im VSP

Wie ihr wisst, ist der Vize-Präsident eurer Qualitätssicherung diejenige Person, die als Dean eines Schulinstitutes zuliess, dass mit fehlerhafter Werbung operiert wurde. Sein Nachfolger hat diese Fehler öffentlich eingestanden.

Eine funktionierende Qualitätssicherung müsste nun auch dafür besorgt sein, die fehlerhafte Werbung korrigieren zu lassen.
Aber... der damals als verantwortlicher in jenem Unternehmen zeichnende - und gleichzeitiger Vize-Präsident eurer Quali-Sicherung - bringt es anscheinend nicht fertig, die unter seiner Leitung ins Leben gerufenen Fehlinformationen zu korrigieren. Dabei ist doch vorgesehen, dass er noch bis nächstes Frühjahr in Teilzeit weiterhin dort tätig sei.Ich denke, korrektes Informieren gehört sicher auch zur Qualitätssicherung. Zumindest hat ein EduQua Kontrolleur mals gesagt, dass auch die Werbung überprüft werde.

Einfach mal so als Info falls euch die Sitzungstraktanden zum Thema Qualitätssicherung ausgehen. Ihr könntet da Living-Case-mässig mit eurem Vize-Präsidenten ein Training on the Job machen.


Freundlichen Gruss
Sikander

 

Zurück zur Übersicht der Korrespondenz

VR Korrespondenz
KORRESPONDENZ ÜBERSICHT