04.02.10 ein Mail an VSP Qualitätssicherung und Vorstand

 

Betreff: Qualitätssicherung / Fehlerinformationen korrigieren

Guten Tag lieber Vorstand und Mitglieder der Kommission für Qualitätssicherung im VSP

Sicher ist allen aufgefallen, dass die bisherige GSBA Graduate School of Business Administration nun neu Lorange Institute of Business heisst.

Und sicher ist aufgefallen, dass zumindest in der Kommunikation via Presse möglichst darauf hingewiesen wird, dass man sich von der früheren Art von Kommunikation unter Albert Stähli distanziere.

Interessant ist jedoch, dass in den Unterlagen des VSP Albert Stähli weiterhin als GSBA Vertreter aufgeführt wird.
Also ist die nach aussen hin kommunzierte Distanzierung des Lorange Institute of Business nur Schall und Rauch, oder schmückt sich der VSP-Vorstand mit fremden Federn?
Vielleicht ist es aber wie schon früher im Umfeld von Hr. Stähli festgestellt: es besteht ein kleines Qualitätsproblem in Sachen korrekter Kommunikation. Trägt der VSP Vorstand in den nächsten Tagen zur Klärung dieser Frage bei?

Freundlichen Gruss
Sikander

 

Zurück zur Übersicht der Korrespondenz

VR Korrespondenz
KORRESPONDENZ ÜBERSICHT